Datenschutz
 

Datenschutz

Wir sind Ihnen bei der Umsetzung des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) behilflich.

Das Bundesdatenschutzgesetz regelt, dass derjenige, der personen-
bezogene Daten erhebt, speichert oder verändert den Vorschriften des Bundesdesdatenschutzgesetzes unterliegt. Ab einer Unternehmensgröße
von mehr als 4 Mitarbeitern ist dieser Betrieb verpflichtet, ein Datenschutz- beauftragten zu bestellen. Bei Zuwiderhandlungen drohen Bußgelder bis
EUR 25.000,00. Wer unbefugt Personenbezogene Daten erhebt, verarbeitet
oder zum Abruf des Automatisierungsverfahren bereit hält, muss mit
Bußgeldern bis zur Höhe von EUR 250.000,00 rechnen.

Es gibt folgende Möglichkeiten den Anforderungen des Bundesdatenschutzgesetzes gerecht zu werden:
1. Bestellung eines internen Datenschutzbeauftragten
2. Externer Datenschutzbeauftragter 

Wir besitzen die erforderliche Sachkompetenz.